IT Security gegen Hackerangriffe

Power Up your IT-Security

Jeden Tag werden unzählige Firmen Opfer von Hackerangriffen ohne es zu merken, da die Sicherheit der Daten oft vernachlässigt wird.

Sicherheitsvorfälle gehen zusätzlich ins Geld: Mehr als ein Drittel der 2016 betroffenen Unternehmen melden einen Umsatzverlust, teilweise von mehr als 20 Prozent. Zusätzlich verlieren Unternehmen Kunden, insgesamt trübt sich der wirtschaftliche Ausblick ein, wie der Annual Cybersecurity Report 2017 von Cisco zeigt. Einer der Gründe für die Schäden ist die Professionalität der Angreifer, die neben bewährten Methoden auch neue Ansätze verwenden, indem sie ‚Broker' im angegriffenen Unternehmen implementieren.

Die Angriffsfläche wächst! Die Zahl von Maschinen, Anlagen, Geräten und auch Produkten mit Zugang zum Internet schnellt in die Höhe. Ebenso die Nutzung mobiler Geräte. Unternehmen müssen daher künftig mehr für den Schutz von Daten und Netzwerken tun. Nicht mit Insellösungen, sondern mit umfassenden Sicherheitskonzepten, die wiederum Teil einer IT-Strategie sein sollten. Dazu zählen Netzwerk Security als Grundlage ebenso wie sichere Services aus der Cloud sowie die sichere Mobilisierung von Geschäftsprozessen.

Wissen Sie, wann der letzte Angriff auf Ihre Firma stattgefunden hat?

IT-Security Vorteile:

  • Schutz vor Bedrohungen
  • Arbeiten ohne Störungen
  • Investitionsschutz
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit
  • E-Mail und Web-Security
  • Zugriffskontrolle
  • Datenverschlüsselung
  • Firewall

Ihr Ansprechpartner

Peter Junginger

Director Sales

Tel: +49 89 72 94 90 11 20
E-Mail senden

Cisco WSA PDF Download

Die WSA (Web Security Appliance) stützt sich auf die Daten der Talos Security Intelligence and Research Group, der branchenführenden Threat-Intelligence-Organisation von Cisco. Talos nutzt das weltweit umfangreichste Netzwerk zur Erkennung von Sicherheitsrisiken, um Bedrohungen in Echtzeit aufzuspüren und zu korrelieren. Das Talos-Team analysiert die umfangreichen Telemetriedaten von Cisco, darunter mehrere Milliarden Internetanfragen und E-Mails sowie Millionen von Malware-Stichproben und Netzwerk-Zugriffsversuchen.